Short Review: Ritchey VentureMax XL

Übersicht

Review

Super aerodynamisch zu sein hat mich nie interessiert, trotzdem fuhr ich eine Zeit lang den Ritchey VentureMax XL, der optisch an einen Aero-Bar erinnert. Der Lenker hat nicht unbedingt den Anspruch ein Aero-Bar zu sein, bietet jedoch eine besondere Ergo-Form, die an einen solchen erinnert. Kurz gesagt: er soll den Komfort, und wohl auch die Aerodynamik, verbessern und darum habe ich ihn auch getestet.
In der XL-Version sollte er sein, um gleichzeitig auch probieren zu können, wie sich ein 520 mm Drop-Bar fährt - im Vergleich zum "Standard"-Modell mit 440 mm.

Gleich beim Auspacken des Lenkers fiel auf, wie breit dieser ist. Dazu eine abgeflachte Oberseite für die komfortable Handablage, Bohrungen im Lenker für interne Kabelführung (z.B. elektr. Bar-End-Schalter) und natürlich die Ergo-Kurve in den Drops für zusätzlichen Komfort auch im Untergriff.
Also alten Lenker abmontiert, neuen drauf! Man braucht für das Extra an Breite auch ein etwas längeres Lenkerband, zumindest bei meiner "Wickeltechnik".

Gleich nach der Montage die erste kurze Testfahrt. Wow, irres Fahrgefühl! Sehr anders als das Standard-Lenkermodell, welches mit dem Kona Rove St kam.
Sehr breite, angenehme Handauflage im Obergriff und irgendwie mehr Komfort im Untergriff. Auch die Erreichbarkeit der Bremshebel im Untergriff ist top.
Und durch die zusätzliche Breite hat man mehr Kontrolle abseits der Straße.
Erster Eindruck: sehr positiv! Kein Wunder, dass der Lenker so populär ist.

Die nächste Ausfahrt war eine längere, motiviert durch den neu gewonnenen Komfort am Lenker. Während der Fahrt kam das Bedürfnis auf, den Winkel der Bremsgriffe etwas anzupassen, was oft auch eine Drehung des Lenkers mit sich bringt.
Anmerkung: Ich bin sehr "monkig", wenn es um die Positionierung und Abstimmung eines Rennlenkers geht!
Und da war schon die erste kleine Ernüchterung: Eine Drehung des Lenkers bedeutet auch, dass sich der Winkel des abgeflachten Oberlenkers verändert.
Der Komfort leidet dadurch sofort!
Während der Tour dann eine zweite Feststellung: Mit breiter werdendem Lenker ändert sich auch der Winkel, in welchem man die Finger Richtung Bremse streckt. Das macht auch Sinn: Bewegt man die Arme weiter auseinander, bewegen sich die Hände - ohne Knickung der Ellbogen - auf einem virtuellen Kreis. Die Finger zeigen auch immer in Richtung der Arme. Heißt: Bei einem breiteren Lenker müssen die Handgelenke beziehungsweise Ellbogen etwas abgewinkelt werden, um noch an die Bremshebel zu kommen.
Das war zwar nicht wirklich unangenehm, aber auffällig.
Gegen Ende der Tour dann Ernüchterung Nummer 3: Die Ergo-Kurve am Unterlenker führte nach längerer Fahrt zu einem unangenehmen Stechen in den Handflächen - ein Nerv wurde wohl zulange gedrückt.
Auch konnte ich letztlich nicht wirklich eine angenehme Position finden, da durch die Ergo-Kurve schon gewisse Positionen vorgegeben werden. So hatte ich mit den Händen in vorderster Position im Untergriff - Finger an den Bremsen - immer eine Druckstelle am Handballen.

 

Fazit

Der Lenker mit seinen Komfort-Features ist eine gute Idee, passt aber nicht zu jeder Hand. Insbesondere die Ergo-Kurve in den Drops kann auf Dauer unangenehm werden. Hier gilt es wohl, probieren und herausfinden.
Breite Lenker bringen mehr Kontrolle abseits der Straße, doch sollte man hier beachten, dass ein sehr breiter Lenker nicht zu jeder Anatomie beziehungsweise jedem Rad oder Fahrstil passt.
Und zuletzt: Abgeflachte Oberlenker, ob aus Aero-Gründen oder zur Komfortverbesserung, haben den Nachteil, dass der Lenker nicht nach Belieben gedreht werden kann - er muss auf anhieb passen.

Falls ihr mit dem Lenker liebäugelt, euch aber nicht sicher seid: Der VentureMax XL kann bei rad-contact getestet werden!

 

Pros & Cons

komfortabel, wenn die Lenkerform zur Hand passt
relativ geringes Gewicht
gute Erreichbarkeit der Bremshebel in den Drops

Ergo-Kurve in den Drops kann Druckstelle erzeugen
abgeflachter Obergriff erschwert Anpassung des Lenkerwinkels

 

Specs

Breite c-c (Lenkerende) 520 mm (647mm)
Reach 75 mm
Drop 102 mm
Drop Flare 24 °
Flare Out (bar end) 6 °
Gewicht 350 g
Preis UVP €54,90

 

Gallery

Ritchey VentureMax XL

 

 

Zurück zum Blog

Info

Der Lenker kann übrigens bei uns getestet werden.